Stempel tipp mit daumen hoch

Bild klicken und mehr erfahren! >>>

Derminax
Nonacne_Isolated
one-clear-skin-max

Benzaknen 10% hilft beim Kampf gegen Pickel und Mitesser

Beim Kampf gegen lästige Pickel und Mitesser auf der Nase und im Gesicht und anderswo hilft Ihnen Benzaknen 10%. Es wirkt mit seiner antibakteriellen Formel der Hauptursache von Pickeln und Mittessern entgegen, indem es den Bakterien, die die Hautverunreinigungen verursachen den Nährboden entzieht. In den Mitessern sitzen Bakterien, die sich vom Hauttalg der Haarfolikeln ernähren. Durch diese Bakterien entstehen Stoffe, die Entzündungen hervorrufen, was zu einer Anhäufung von weißen Blutkörpern führt. Wenn dann die Blutkörperchen absterben, bilden sich die unerwünschten, mit Eiter gefüllten, Pusteln und Hautverunreinigungen. Der Wirkstoff Benzoylperoxid (BPO) ist ein Oxidationsmittel, dass durch die Freisetzung von reaktivem Sauerstoff abgestorbene Zellen aus der Hornschicht entfernt. Das bewirkt, dass verstopfte Poren sich öffnen und dadurch der Hornpfropf in den Talgdrüsen und überschüssiger Talg sich löst, der den Nährboden für Akne-Bakterien darstellt. Somit wird das Risiko für Entzündungen und Hautirritationen stark reduziert und keine weiteren Mitesser und Pickel können sich bilden. Aufgrund seiner lipophilen Eigenschaften kann der Wirkstoff gut in die Haut eindringen.

Benzaknen 10%

Anwendung und Wirkung

Im Gegensatz zu Antibiotika, die nach mehrmaliger Anwendung bewirken kann, dass multiresistente Bakterien entstehen, und somit den Wirkstoff der Antibiotika nutzlos wird, behält Benzaknen 10%, durch seine Formel auch nach einer mehrmaligen Anwendung, seine Wirkung. Also auch nach einem längerem Anwendungszeitraum wirkt es bei der Anwendung noch so effektiv wie beim ersten Mal.
Benzoylperoxid hat bleichende und reizende Eigenschaften. Deshalb sollte es nicht in Kontakt mit Textilien, Haaren, den Augen, Lippen oder Schleimhäuten kommen. Eine gewisse Hautreizung oder Juckreiz als Nebeneffekt ist normal und könnte auftreten. Je nach Art der Beschwerden ist eine Anwendung von Benzaknen 10% von 1 bis 2 mal täglich über einen Zeitraum von 4 bis zu 12 Wochen zu empfehlen. Auch wenn man an einem Tag mal vergisst es aufzutragen, kann man am nächsten Tag wie gewohnt mit der Behandlung fortfahren. Der Wirkstoff mit antimikrobielle und komedolytischen Eigenschaften reguliert die Talgproduktion und Verhornung der Haut und beugt so Entzündungen der Haut vor, vor allem bei Akne. Auf 1g des Gels kommen 100mg des Wirkstoffs Benzoylperoxid. Natürlich sollten Sie die Anwendung von Benzaknen 10% zuvor mit ihrem Hausarzt oder Apotheker absprechen und sich über Nebenwirkungen informieren.

Benzaknen 10%

Benzaknen 10%
9.33333333333

Wirksamkeit

10/10

    Anwendung

    9/10

      Preis / Leistung

      9/10

        Pros

        • Sehr gute Wirksamkeit
        • Einfache Anwendung
        • kein Gewöhnungseffekt (bakterielle Resistenzbildung)

        Cons